Lösungen | Panels

Panels

RFI_KPL 2017

Comtronic produziert Flutlichtfrontplatten in unterschiedlichen Techniken. Die Frontplatten können aus Polykarbonat, Plexiglas oder Aluminium bestehen. Die Konstruktion und Entwicklung derselben werden nach Kundenspezifikationen und/oder nach aktuellen Qualitäts- und MIL-Vorschriften durchgeführt. Die Beleuchtung der Beschriftung kann durch LEDs, Glühlampen oder durch Elektrolumineszenzfolie geschehen. Es können verschiedene Spannungen und Signale zur Ansteuerung der effizienten Leuchtquellen verwendet werden.

Eine Spezialität von Comtronic ist der Einsatz von gefilterten Beleuchtungsmitteln um die Nachtsichtbrillenverträglichkeit sicher zu stellen. Diese Funktionalität wird durch geeignete Messverfahren nachgewiesen.

Die Beschriftung kann im Photoätz-, Laserverfahren oder mittels Siebdruck aufgebracht werden. Comtronic-Frontplatten werden nach den aktuellen MIL-Spezifikationen (MIL-STD 3009, MIL-DTL-7788) gefertigt. Die eingesetzten Leiterplatten werden mit einer besonderen Schutzlackschicht versehen, um den Schutz gegen mechanische und Umwelteinflüsse zu minimieren.

  • RFI_KPL 2017 vignette

    Radio Frequency InDicators

    Sonnenlicht ablesbar, MIL-STD qualifiziert, nvg kompatibel, kundenspezifisches led dot-matrix display

     

     

  • Overhead Foil Technology 2017 vignette

    Overhead Panel mit laminated foil technology

    Entwickelt & qualifiziert für die zivile Luftfahrt, Abdeckung vieler. Designanforderungen, Oberfläche Austauschbar

     

  • Seilwinde Bedieneinheit für „NH 90“

    Sonnenlicht ablesbar, NVG-tauglich, Spannung: 28 V DC, Temperaturbereich: , – 55°C bis 85°

  • Flutlichtfrontplatte für Airbus (318, 319, 320, 321, 330, 340) Plattformen

    Geringer Stromverbrauch, Sonnenlicht ablesbar, Hohe Zuverlässigkeit, Temperaturbereich: , – 55°C bis 85°C